Am 23. Januar feierte die Schulgemeinschaft den 60. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags, der den Grundstein für die deutsch-französische Freundschaft legte. Die Schüler des P-Seminars Französisch der Q12 präsentierten dazu in allen Klassen die wichtigsten Daten und stießen mit einem Quiz auf große Begeisterung. In den Pausen wurden leckere französische Spezialitäten angeboten, und das Schulorchester sorgte schwungvoll für die passende musikalische Untermalung.

Am darauffolgenden Tag begegneten sich die Abibac-Schüler der Q12 mit einer Abiturklasse unserer französischen Partnerschule, dem Lycée Jean Renoir München. Im Beisein der beiden stellvertretenden Schulleiter, Monsieur Duranté und Herrn Schumacher, informierten sich die Schüler über Studienmöglichkeiten nach dem Abitur. Die selbst gebackenen Kuchen «galettes des rois» schmeckten hervorragend und verschafften den Findern des darin verstecken Porzellanfigürchens eine Königskrone. Der Nachmittag klang fröhlich mit dem Spiel «loup garou» aus.

Vive l’amitié franco-allemande! Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!