ABIBAC (Abitur & Baccalauréat) – double délivrance

Seit dem Schuljahr 1999/2000 besteht für Schüler des Dante-Gymnasiums mit Französisch als 1. und 3. Fremdsprache die Möglichkeit, gleichzeitig die deutsche allgemeine Hochschulreife und das französische Baccalauréat zu erwerben. Die Schüler des F-Zuges sind jedoch nicht verpflichtet, das ABIBAC abzulegen.

„Warum ABIBAC?“

Auf Grund intensiver Vorbereitung (u.a. Unterricht in Geschichte und Geographie auf Französisch) überdurchschnittliche schriftliche und mündliche Kompetenz in der Fremdsprache; uneingeschränkte Berechtigung zum Studium an Universitäten (auch Grandes Écoles) des Nachbarlandes; deutsch-französische Studiengänge- und Abschlüsse, Austauschprogramme zahlreicher Universitäten, Fachhochschulen, Technischen Universitäten; Praktika sowie berufliche Tätigkeit in Unternehmen mit deutsch-französischer Dimension; Vorteil bei Bewerbungen durch den Nachweis zusätzlicher Leistungsbereitschaft und Flexibilität sowie den Erwerb interkultureller Kompetenz auch über das spezielle deutsch-französische Profil hinaus.

Voraussetzungen für das ABIBAC

Jahrgangsstufe 11: Geschichte/Sozialkunde und Geographie auf Französisch
Jahrgangsstufen 12 und 13:
a) Französisch als fortgeführte Fremdsprache
b) Geschichte/Sozialkunde und Geographie auf Französisch                                        

Abiturprüfung/Baccalauréat

  1. Französisch: Schriftliche Abiturprüfung
  2. Geschichte auf Französisch: Schriftliche Abiturprüfung
  3. Deutsch: Mündliche Abiturprüfung
  4. Épreuve orale: zusätzliche mündliche Prüfung im Fach Französisch

Hinweis:
Schüler*innen mit Französisch als 3. Fremdsprache, die das Abibac ablegen wollen, haben zusammen mit den F1-Schüler*innen in der 11. Klasse Geographie und Geschichte auf Französisch. Anders als die F1-Schüler*innen besuchen sie jedoch in der 8. + 9. Jahrgangsstufe NICHT den bilingualen Geschichtsunterricht, sondern den rein deutschsprachigen Geschichtsunterricht und müssen deshalb in der 11. Jahrgangsstufe verstärkten Einsatz im Fach Geschichte zeigen und – je nach sprachlichen Vorkenntnissen – das entsprechende geschichtliche Vokabular eigenständig nachholen.


Weiter zum nächsten Thema: Stundentafel und Leistungsnachweise