Als Abibac-Schülerin beim deutsch-französischen Seminar

Jedes Jahr findet in Fischbachau das deutsch-französische Seminar statt, das von der Bayerischen Staatskanzlei organisiert wird. Dort treffen sich u.a. Politiker und Abgeordnete sowie Verwaltungsbeamte verschiedener bayerischer Behörden. Dieses Jahr hatte ich am 26.1.2024 das Glück, als Vertreterin der Abibac-Schüler des Dante-Gymnasiums zum Seminar eingeladen zu werden. Meine Aufgabe dort war es, mit drei weiteren Abibac-Schülern auf Französisch zu diskutieren und Fragen der ARD-Korrespondentin Barbara Kostolnik zu beantworten, die die deutsch-französische Freundschaft und die EU betrafen. Zugegebenermaßen war es anfangs etwas beängstigend und einschüchternd, vor so vielen Zuschauern spontan auf Französisch zu antworten. Jedoch wurde es nach den ersten paar Fragen einfacher, und man hat sich sehr wohl gefühlt, da das Publikum mit uns interagiert hat. Es war auf jeden Fall ein einmaliges Erlebnis, das ich nicht so schnell vergessen werde, und ich ich bin sehr glücklich darüber, das Privileg gehabt zu haben, dieses Seminar besuchen zu dürfen.

Fulya Duran, Abibac-Kurs der Q12